Vernetzungsstelle Schulverpflegung Mecklenburg Vorpommern der DGE - Keybild

29.01.2018 15:56 Alter: 114 days

22.02. Praxis-Workshop "Snacks in weiterführenden Schulen" in Rostock

Kategorie: Aktuelles, Schulverpflegung

Bei älteren Schülerinnen und Schülern sinkt die Teilnahme am „klassischen“ Mittagessen in der Schule. Dieses wird häufig mit Fast-Food oder Snacks in Imbissen oder Supermärkten ersetzt.

Schulen und Speisenanbieter stehen damit vor der Aufgabe attraktive und auf die Bedürfnisse von Jugendlichen zugeschnittene Speisen anzubieten, die sie mit ihren Freunden unkompliziert verzehren können. Gleichzeitig ist eine ausgewogene Ernährung wichtig für die Lern- und Leistungsfähigkeit der Heranwachsenden.

Diese Frage nimmt der Praxis-Workshop auf. Sie erhalten theoretisches Hintergrundwissen zum Essverhalten von Jugendlichen und zur Gestaltung von Snackangeboten. Im Praxisteil bereiten Sie diese selber zu und erhalten Tipps für die Einführung von Snacks.

Genutzt werden hierfür die Rezepte des Projekts undefined „Schule + Essen = Note 1“ auf Grundlage der Broschüre undefined„Snacks in weiterführenden Schulen“.

 

Zielgruppe:   Küchenleiter/Köche, Hauswirtschaftskräfte, Verantwortliche in der Schulverpflegung,  Schulpersonal, Verantwortliche in Schülerfirmen, Interessierte

Zeit:            Donnerstag, 22.02.2018 von 14:15 – ca. 18:00 Uhr

Ort:             Paul F. Scheel-Schule (Lehrküche), Semmelweisstraße 3, 18059 Rostock

Teilnehmergebühr:  15,00 € pro Person

undefinedProgramm und Anmeldung

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Gesunde Städte-Projekt Hanse- und Universitätsstadt Rostock statt.